Suche
  • Freie evangelische Gemeinde Holzwickede
  • info@holzwickede.feg.de | 02301-78 57
Suche Menü

Unfertig und doch perfekt

So ist es nicht nur mit unserer neuen Website, die sich ständig neu aufbaut und wandelt, sondern das trifft auch auf unsere Gemeinde zu und auf das persönliche Leben jedes Einzelnen. Wir sind nicht fertig, und wir werden es niemals sein. Wir sind noch „im Bau“;
und wenn eine Ecke in Ordnung gekommen ist, können wir an der nächsten weiter machen.

Glücklicherweise ist Gott sehr geduldig mit uns und hilft uns bei den Veränderungen, die nötig sind. So bleiben wir dabei,
uns zu verändern, Jesus ähnlicher zu werden mit unserem Leben. Wir sind nicht perfekt und haben diesen Anspruch auch nicht
an unser Haus oder an Sie. Wir freuen uns einfach, dass wir einen Raum bieten können, wo jeder kommen darf, wie er ist –
weil man bei uns in seiner eigenen Unvollkommenheit nicht wirklich auffällt.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und laden Sie ein, sich mit uns aufzumachen zur Quelle des Lebens.

Die Gemeinde


Letzte Beiträge


    • Gott will mich! Um 19:30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr!

    • Vorankündigung: Endlich ist es wieder soweit! Vom 12. bis 18. März 2018 startet wieder in den Räumlichkeiten der Freien ev. Gemeinde eine Themenreihe für Leben & Glauben. An sechs Abenden hintereinander – jeweils von Montag, 12.3. bis Samstag, 17.3.2018 um 19:30 Uhr – wird ein buntes …

      Weiterlesen

    • Jeder Mensch hat Fragen. Warum bin ich hier? Worum geht’s im Leben? Diese Fragen und noch viele mehr dürfen gestellt und diskutiert werden. Arne Völkel wird Kurzreferate halten. Danach werden im gemeinsamen Gespräch die Themen vertieft. Der Abend beginnt jeweils mit einem kleinen Abendessen. Lassen Sie …

      Weiterlesen

    • Es ist mal wieder soweit! Die Freie evangelische Gemeinde Holzwickede lädt ein zum 39. Frauenfrühstück am Samstag, 7. Oktober 2017 von 9 bis 11:30 Uhr. Bei einem herrlichen Büffet können Sie entspannen, klönen und auftanken. Miriam Krause, Diakonin aus Gummersbach, wird einen Vortrag halten über „Vergebung …

      Weiterlesen